München: Termine, Europa, Rassismus, Asyl & Migration - 19.03.16

Aktionstage "Hand in Hand gegen Rassismus"

Von: Wolfgang Killinger

19. März 2016 in München-Südbayern

 

Die Humanistische Union beteiligt sich 2016 in einem Bündnis mit Campact, Amnesty und vielen anderen NGOs an zwei Aktionstagen unter dem Motto "Hand in Hand gegen Rassismus".

Der erste - dezentrale - Aktionstag findet schon am 19. März statt. Dabei sollen überall in ganz Deutschland Aktionen der Solidarität gestartet werden!
Lasst uns gemeinsam zeigen: Unabhängig von Glaube, Herkunft, Hautfarbe und sexueller Identität – wir stehen für einander ein. Gemeinsam treten wir für ein weltoffenes,menschliches und vielfältiges Deutschland und Europa ein.

Da z.Zt. die "Internationalen Wochen gegen Rassismus" mit über 60 Events alleine in München stattfinden, ist es u.E. wenig effektiv, eine eigene Veranstaltung hinzuzufügen. Stattdessen haben wir das Faltblatt mit den wichtigsten Argumenten beigefügt.

Wir würden uns freuen, wenn Sie darüber hinaus aktiv werden könnten. Im Aktionsleitfaden auf der Seite www.hand-in-hand-gegen-rassismus.de gibt es Vorschläge für Aktionen, die man aus diesem Anlass - auch mit geringem Aufwand - auf die Beine stellen kann. Dort ist auch verschiedenes Material (Flyer, Plakate, Aufkleber, Luftballons) bestellbar.

Der zweite - zentrale - Aktionstag findet am 19. Juni in mehreren Städten wie München, Leipzig, Stuttgart, Hamburg und Berlin statt. An diesem Tag ist eine Menschenkette geplant, die Moscheen, Kirchen, Synagogen, soziale Einrichtungen, Flüchtlingsunterkünfte, Museen, Theater und Rathäuser verbinden soll.
Über die Einzelheiten werden wir Sie rechtzeitig informieren.