Thema "Demonstrations- und Versammlungsrecht"

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 49

Verleihung des Preises 'Aufrechter Gang' der Humanistischen Union

HUMANISTISCHE UNION zeichnet Garmischen Bürger Bernhard Anton Raubal aus

 

Preis "Aufrechter Gang" 2016 für Bernhard Anton Raubal

HUMANISTISCHE UNION zeichnet Garmischer Bürger aus, der sein Grundstück G7-Demonstranten zur Verfügung stellte.

Preisverleihung am 28.9.16 im EineWeltHaus in München

 

 

 

Verschärftes Bayerisches Versammlungsrecht wird Grundrechte verwässern

n einem Schreiben an die Frakionsvorsitzenden im Bayerischen Landtag hat die Humanistische Union München-Südbayern (HU) die Landtagsabgeordneten aufgefordert, dem Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bayerischen Versammlungsgesetzes und des Polizeiaufgabengesetzes (Drs. 17/7338 / 17/8729) am 12....

 

Stoppt INDECT! Demo in München

Samstag, 28. Juli 2012, 15 Uhr, München, Odeonsplatz

 

Befördernix

Berichte zu einer Protestveranstaltung gegen den öffentlichen Beförderungsappell der Bundeswehr in Münchens Innenstadt am 29.6.2012

 

Nach BVerfG-Entscheidung: Auseinandersetzung um Versammlungsfreiheit geht weiter

Auch der am 8. Mail 2012 bekannt gewordene Nichtannahmebeschluss zeigt, wie notwendig die Verfassungsbeschwerde war.

 

 

Tiefes Bayern: Der CSU-Staat beim Selbstschutz

Bericht über die Veranstaltung „Der ganz normale Überwachungsskandal“ am 18. 1. 2012

 

 

Diskussion über Verfassungsschutz - Einfach abschaffen

"Fremdkörper in einer Demokratie": Im Gewerkschaftshaus träumt die linke Szene vom Ende des Verfassungsschutzes. Ihre Idee: Das Landesamt soll per Volksentscheid aufgelöst werden.

"Wen und was schützt der Verfassungsschutz?": Verdi und die Humanistische Union hatten geladen, um über den "ganz...

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 49

Nach oben