Startseite » Termine » Wa(h)re Nächstenliebe – Die Legende von der kirchlich finanzierten Wohlfahrt

Wa(h)re Nächs­ten­liebe - Die Legende von der kirch­lich finan­zierten Wohlfahrt

25. November 2005
Datum: Freitag, 25. November 2005

Dr. Carsten Frerk, bekannt durch sein Buch „Finanzen und Vermögen der Kirchen“, spricht über sein neues Buch „Caritas und Diakonie in Deutschland“, das die Finanzierung und Tätigkeitsfelder der kirchlichen Sozialkonzerne analysiert und den Mythos der kirchlichen Wohltätigkeit entlarvt.

Eintritt: 5,- Euro, ermäßigt 2,50 Euro

Dr. Carsten Frerk, Politologe, gilt als Experte für die kirchlichen Finanzen betreffenden Fragen. Er ist Leiter der Forschungsgruppe Weltanschauungen in Deutschland (fowid)

Veranstalter:
Bund für Geistesfreiheit (bfg) München, www.bfg-muenchen.de
Deutscher Freidenkerverband München, www.freidenker-muenchen.homepage.t-online.de
Humanistische Union RV München-Südbayern

Eine Rezension des Buches finden Sie in den HU-Mitteilungen Nr. 190 (III/2005), S. 21.

Dateien