Sie befinden sich hier: Start |HU macht Radio |

München: Termine, Datenschutz: Sonstige, Innere Sicherheit, München: Radiobeiträge - 18.01.06

HU macht Radio: Innere Sicherheit als Gefahr

Sendung auf Radio Lora am 18. Januar 2006 20.00 Uhr

 

Das Thema der Sendung am 18. Januar 2006, 20 Uhr auf Radio Lora ist "Innere Sicherheit als Gefahr". Unter dem Vorwand der Abwehr drohender terroristischer Gewalttaten etabliert die Politik sukzessive immer mehr Überwachungsmöglichkeiten: auf den Straßen, in den öffentlichen Verkehrsmitteln, in Betrieben, Banken, Wohnungen sowie den öffentlichen Kommunikationsmitteln. Und die schwarz-rote Koalition will dies fortsetzen. Ein Grundrecht nach dem anderen wurde und wird eingeschränkt. Erreichen wir wirklich mehr Sicherheit durch die Preisgabe persönlicher Freiheiten?

Der Mitschnitt eines Vortrags von Dr. Fredrik Roggan, Rechtsanwalt (Spezialgebiet "Recht der Inneren Sicherheit") und stellv. Vorsitzender der HU. Außerdem Ausschnitte aus der lebhaften, über einstündigen Diskussion.

(Die Veranstaltung, die von der HU und der Petra-Kelly-Stiftung gemeinsam getragen wurde, fand am 6.12.05 in der Universität München statt.)

Moderation der Sendung: Wolfgang Killinger und Diethard Seemann (HU München-Südbayern).

 

Sie können die Aufzeichnung der Sendung in Radio LORA München 92,4 vom 18. 1. 2006 hier nachhören (55 Minuten):

 

 

Ein Mitschnitt dieser Sendung kann auf CD zum Preis von 5,- € incl. Porto von uns bezogen werden. Senden Sie dazu bitte eine e-mail mit Ihrer Postanschrift an unsere Kontaktadresse.

Nach Eingang Ihrer Überweisung auf unser Konto:

HUMANISTISCHE UNION e.V. OV München,
Konto 178855800
BLZ 700 100 80
Postbank München

versenden wir die CD.