Sie befinden sich hier: Start |HU macht Radio |

München: Termine, Demokratisierung, München: Radiobeiträge - 16.05.07

HU macht Radio: Vom Verfall der repräsentativen Demokratie - wie können wir Abhilfe schaffen?

Von: Wolfgang Killinger

Mittwoch, den 16. Mai 07, 20 Uhr, Radio LORA München 92,4

Am Mittwoch, den 16. Mai 07, um 20 Uhr, senden wir in Radio LORA München:

"Vom Verfall der repräsentativen Demokratie - wie können wir Abhilfe schaffen?"

Die Wahlen und viele Umfragen haben gezeigt, dass ein großer Teil des Volkes mit dem politischen System unzufrieden ist. Anlaß für uns, über Ursachen und Abhilfen nachzudenken. Dazu haben wir - Tim Hering  und Wolfgang Killinger (HU Mch-Südbayern) -  den erfahrenen Juristen und Politiker Dr. Klaus Hahnzog eingeladen. Er war zunächst als Staatsanwalt, Richter und Mitarbeiter beim Bundesverfassungsgericht tätig. Dann war er in München für die SPD Stadtrat und 3. Bürgermeister und anschließend über 15 Jahre Mitglied im Bayerischen Landtag, wo er u.a. als Vorsitzender des Ausschusses für Verfassungs-, Rechts- und Parlamentsfragen gearbeitet hat.  Klaus Hahnzog wurde 1995 in den Beirat der Humanistischen Union berufen.

 

Sie können die Aufzeichnung der Sendung in Radio LORA München 92,4 vom 16. 5. 07 hier nachhören (42 Minuten):

 


Ein Mitschnitt der einstündigen Sendung kann auf CD zum Preis von 5,- € incl. Porto von uns bezogen werden. Senden Sie dazu bitte eine e-mail mit Ihrer Postanschrift an unsere Kontaktadresse.

Nach Eingang Ihrer Überweisung auf unserem Konto:

HUMANISTISCHE UNION e.V. OV München,
Konto 178855800
BLZ 700 100 80
Postbank München

versenden wir die CD.

In 2-monatigem Abstand, alternierend mit dem Bund für Geistesfreiheit, jeweils am 3. Mittwoch des ungeraden Monats von 20 - 21 Uhr, folgen weitere Sendungen der HU.

 

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde der HU, LORA München ist ein nichtkommerzielles Wortradio, das der HU und vielen anderen gesellschaftlich engagierten, lokalen Initiativen, Organisationen und Institutionen ein kostenloses Forum bietet. Über LORA München erreichen wir mehr Menschen, als über unsere Rundschreiben und Veranstaltungen!
LORA München hat einen wichtigen Spender verloren und braucht nun auch Ihre Hilfe! Daher würden wir uns freuen, wenn sie auf die eine oder andere Weise LORA München unterstützen würden, z. B. als Fördermitglied mit jährlich 35,- €. Weitere Einzelheiten finden Sie bei Radio LORA München